Orte der Welt, an denen man im Ausland studieren kann

Top 10 Orte der Welt, an denen man im Ausland studieren kann – 2021

# 10 – Dänemark

Das Land der Märchen nimmt auf dieser Liste den zehnten Platz ein. Dänemark hat der Welt die Werke von Hans Christian Andersen und Lars Von Triers gegeben, um nur zwei berühmte Dänen zu nennen. Deshalb ist diese Ecke Skandinaviens der glücklichste Ort der Welt. Die meisten Studenten befinden sich in Kopenhagen, aber Städte wie Roskilde und Odense bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Dänemark zu sehen. Von Kaffee an den Kopenhagener Seen über märchenhafte Wälder bis hin zu magischen Schlössern, Türmen und Kirchen ist Dänemark ein lebendiges und atmendes Disneyland. Wenn Sie das Land besuchen möchten, das Filme wie Die kleine Meerjungfrau und Aschenputtel inspiriert hat, dann wartet Dänemark auf Sie.

# 9 – Spanien

Vamos a España – wie das Sprichwort sagt. Spanien ist eine beliebte Wahl unter Studenten und der Favorit für diejenigen, die eine neue Kultur oder einen neuen Lebensstil erleben möchten. Egal, ob Sie Tapas auf den Straßen von Sevilla probieren oder die einzigartige Gaudí-Architektur in Barcelona erkunden, es gibt viele Möglichkeiten, alles zu genießen, was Spanien zu bieten hat. Für Abenteuersuchende bietet Spanien viele Möglichkeiten: Nehmen Sie einen Zug durch die maurischen Städte Andalusiens, wandern Sie in Valencia vom Berg zum Meer oder tanzen Sie die ganze Nacht auf der Insel Ibiza. Mit Universitäten, die bereits 1218 gegründet wurden, bietet Ihnen Spanien eine Vielzahl von Studienmöglichkeiten zur Auswahl. Ihr nächstes großes Abenteuer könnte in Spanien auf Sie warten. Warum also nicht den Sprung wagen?

# 8 – Frankreich

La République française ist ein Land, in dem Küche, Kultur und Wein mit einem Wort beschrieben werden können: reich! Für Studenten, die in eine neue Kultur eintauchen möchten, hat Frankreich viel zu bieten. Die Franzosen sind stolz auf ihr Essen und ihren Wein, wobei letztere eng mit den verschiedenen Regionen oder dem Terroir verbunden sind, die zur Besonderheit jeder Flasche beitragen. Während jede Region in Frankreich so unterschiedlich ist wie ihr Wein, repräsentiert Paris das, wofür Frankreich berühmt ist: Mode, Essen, Kunst und Romantik. Während Paris immer eine gute Idee ist, finden Sie auch in anderen Städten wie Lille, Toulouse, Grenoble oder Lyon ein intensives Studentenleben. Welchen besseren Ort gibt es für die französische Sprache, um die Grundlagen einer der romantischeren Sprachen der Welt zu lernen? Wenn Sie den Sonnenuntergang hinter dem Eiffelturm beobachten oder sich in der mediterranen Sonne in Cannes sonnen, sollten Sie nach Frankreich reisen.

# 7 – Niederlande

Wenn gemütliche Cafés, weitläufige Tulpenfelder und Spaziergänge am Kanal Ihr Interesse wecken, sollten die Niederlande Ihr nächstes Auslandsziel sein! Von den Kanälen und Museen Amsterdams bis zur Hafenstadt Rotterdam sind die Niederlande ein Land mit einem alternativen Lebenstempo. Die niederländischen Universitäten sind für ihre sehr hohen Englischkenntnisse bekannt und bieten viele Kurse in Englisch an, sodass internationale Studierende viele Möglichkeiten haben, ihr perfektes Programm zu finden. Wenn Englisch Ihre Muttersprache ist, gilt Niederländisch auch als eine der am einfachsten zu erlernenden Sprachen! Für den sparsamen Studenten bedeutet die flache Landschaft der Niederlande, dass überall Menschen Fahrrad fahren. Egal, ob Sie in alle kulturellen Dinge eintauchen, etwas Geschichte sehen oder einfach nur einen entspannten Lebensstil genießen möchten, die Niederlande sind ein großartiger Ort für ein Auslandsstudium für Sie.

# 6 – Schweiz

Die Binnenschweiz überspannt die Alpen und macht sie extrem bergig und natürlich schön. Während die Schweizer international für ihre Schokolade, Käse, Uhren und Armeemesser anerkannt sind, wussten Sie, dass ihre Universitäten auch von höchster Qualität sind? Die Schweizer Universitäten bieten ein innovatives Umfeld für Studenten und Forscher und haben durchweg einen hohen Stellenwert. Die große internationale Bevölkerung der Schweiz, in der sich das europäische Hauptquartier der Vereinten Nationen befindet, erleichtert es Studierenden im Ausland, Menschen aus aller Welt kennenzulernen. Die Schweiz ist ein wunderschönes Land mit atemberaubenden Ausblicken und Weltklasse-Städten. Sie gilt auch als eines der sichersten Länder der Welt, sodass sich die Schüler immer wohl fühlen können, wenn sie ihr neues Zuhause erkunden. Die Lage in Mitteleuropa bietet auch einfachen Zugang zu vielen Ländern – von Frankreich bis Österreich.

# 5 – Vereinigtes Königreich

Von der geschäftigen städtischen Umgebung Londons bis zu den mittelalterlichen Straßen von Edinburgh verlieben sich Studierende im Ausland garantiert in das Vereinigte Königreich. Dank berühmter Universitäten wie Oxford und Cambridge und der vielen Qualitätsuniversitäten im ganzen Land erzielte es weltweit den ersten Platz beim Zugang zu qualitativ hochwertigerem Unterricht. Mit Universitäten in fast jeder Stadt haben Sie garantiert Zugang zu einem aufregenden Studentenleben! Während sich viele internationale Studenten in London befinden, bieten Städte wie Edinburgh, Glasgow, Manchester und Belfast auch eigene Orte, Klänge und Erfahrungen. Außerhalb des Klassenzimmers gibt es aufgrund seiner Kultur und seines Lebensstils weltweit den vierten Platz. Von Nachmittagstees bis zu Pints ​​in der Kneipe, von Burgen auf dem Hügel bis zu hoch aufragenden Hochländern, von Banger und Mash bis zu Fish and Chips.

# 4 – Vereinigte Staaten

Für viele Studenten, die ins Ausland reisen möchten, bieten die USA endlose Möglichkeiten, um Ihre perfekte Auslandserfahrung zu finden. Dieses riesige Land erstreckt sich zwischen dem Atlantik und dem Pazifik und bietet in jedem einzelnen Staat ein einzigartiges Erlebnis. Die Vereinigten Staaten als Land der Möglichkeiten zu bezeichnen, ist vielleicht keine Übertreibung: Das Land steht an zweiter Stelle der Welt für den Zugang zu qualitativ hochwertigerem Unterricht und an fünfter Stelle der Welt, um eine neue Kultur oder einen neuen Lebensstil zu erleben! Wenn Sie zwischen den Kursen Spaß haben möchten, ist dies eine großartige Option. Egal, ob Sie die Sonne an der kalifornischen Küste genießen, durch Yosemite und Yellowstone wandern, den Great American Road Trip unternehmen, die besten Tacos in Texas probieren oder sich auf den Weg zur Wall Street in New York machen möchten, warum nicht? „Heimat der Tapferen“ auch dein Zuhause?

# 3 – Deutschland

Deutschland ist weltweit der dritte und der erste in Europa und eine beliebte Wahl für ein Auslandsstudium. Egal, ob Sie sich für die urbane Atmosphäre von Städten wie München, Berlin oder Frankfurt oder die Märchenstädte Marburg und Freiburg interessieren, Sie erhalten garantiert eine erstklassige Ausbildung zu einem günstigen Preis! Internationale Studierende können unabhängig von der Unionsbürgerschaft kostenlos in Deutschland studieren. Von den Stränden entlang der Ostseeküste bis zu den Bergen Bayerns scheint Deutschland die Heimat fast jeder erdenklichen europäischen Landschaft zu sein – perfekt für alle Jahreszeiten. Deutschland hat der Welt mit dem Oktoberfest eine seiner großen Traditionen verliehen. Das jährliche Bierfest bringt das Land zum Feiern zusammen. Wenn Sie sich Ende September fast überall in Deutschland befinden, Sie können an dieser fantastischen Tradition teilnehmen. Und wenn Sie sich in Lederhosen sehen, auf einem Berg wandern oder in einer Bohème-Bar ein Bier genießen können, dann ist Deutschland das Auslandsziel für Sie.

# 2 – Australien

Machen Sie eine Reise nach Down Under und entdecken Sie, warum Australien eine gute Wahl für ein außergewöhnliches Auslandsstudium ist. Mit neun unverwechselbaren Regionen und zwanzig UNESCO-Welterbestätten wie dem Great Barrier Reef und dem Sydney Opera House gibt es so viel zu entdecken. Egal, ob Sie in der Nähe der Ruhe der Strände der Gold Coast oder des Abenteuers der australischen Alpen sein möchten, in Australien finden Sie mit Sicherheit Ihr Zuhause. Australien steht weltweit an dritter Stelle für den Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung und verfügt über eine Reihe von Spitzenuniversitäten in den Städten Melbourne, Sydney und Brisbane. Australien belegte in Bezug auf die persönliche Entwicklung weltweit den siebten Platz und beweist, dass das Land mehr zu bieten hat als nur eine großartige Ausbildung. Studieren Sie in Australien und überzeugen Sie sich selbst, warum dieses Land der Wunder und Geheimnisse Besucher aus aller Welt anzieht.

# 1 – Kanada

Kanada steht zwei Jahre in Folge an der Spitze. Kanada ist bekannt für seine unberührte natürliche Schönheit, die freundlichen und einladenden Einheimischen und die Kultur der Toleranz und Vielfalt. Es ist eine klare Wahl für Studenten, die im Ausland studieren möchten. Kanadische Universitäten sind bekannt für ihre technologischen Innovationen, insbesondere in den Bereichen Computer- und Informationstechnologien. Während die Kosten für Studiengebühren erheblich niedriger sind, können die Universitäten mit denen der USA oder Großbritanniens mithalten. Kanada ist dank seiner Politik des Multikulturalismus sehr vielfältig und heißt Menschen aus aller Welt willkommen. Die meisten Kanadier sprechen Englisch, aber Französisch ist die Muttersprache eines Fünftels der Bevölkerung. Daher ist es ein großartiger Ort, um beide Sprachen während des Studiums im Ausland aufzufrischen. Auch außerhalb des Klassenzimmers gibt es viel zu entdecken, besonders für Naturliebhaber, die wandern können. klettern, skifahren und schwimmen durch die weite Wildnis. Sie können all dies tun, wenn Sie wissen, dass Kanada auch als sichere und freundliche Umgebung gilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.