Die Vereinten Nationen

Überblick

  • Die Vereinten Nationen (UN) wurden am Ende des Zweiten Weltkriegs als internationale Friedenssicherungsorganisation und Forum zur Lösung von Konflikten zwischen Nationen gegründet.
  • Die UNO ersetzte den ineffektiven Völkerbund, der den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs nicht verhindern konnte.
  • Die UNO wurde am 24. Oktober 1945 mit Sitz in Manhattan, New York City, gegründet und spiegelte den Aufstieg der Vereinigten Staaten zur globalen Führung in der Nachkriegszeit wider.

Verhandlungen über eine Weltordnung der Nachkriegszeit

1944 trafen sich Delegationen aus den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, der Sowjetunion und der Republik China – vier der wichtigsten alliierten Mächte im Zweiten Weltkrieg – in Washington, DC, um die Parameter der Nachkriegswelt zu verhandeln und zu diskutieren die Gründung der internationalen Organisation, die als Vereinte Nationen (UN) bekannt werden würde .
Die Vereinten Nationen ersetzten den am Ende des Ersten Weltkriegs geschaffenen Völkerbund , um den Staaten ein internationales Forum für die friedliche Beilegung von Streitigkeiten zu bieten. Obwohl US-Präsident Woodrow Wilson einer der wichtigsten Unterstützer des Völkerbundes war, traten die Vereinigten Staaten der Organisation aufgrund des starken Widerstands der isolierten Kongressmitglieder nie offiziell bei. Der Völkerbund erwies sich letztendlich als unwirksam, um den Ausbruch eines weiteren Weltkrieges zu verhindern, und wurde 1946 offiziell aufgelöst.hochgestellt beginnen, 1, hochgestellt beenden
Die Vereinigten Staaten spielten eine wichtige Rolle bei der Gründung der Vereinten Nationen. Die UN-Charta mit den Schwerpunkten Frieden, Sicherheit, Völkerrecht, wirtschaftliche Entwicklung und Menschenrechte spiegelte den Einfluss von US-Präsident Franklin D. Roosevelt und dem britischen Premierminister Winston Churchill wider, die eine Vision für die Nachkriegswelt teilten.kariert1941 entwarfen die beiden Staats- und Regierungschefs die Atlantik-Charta , in der erklärt wurde, dass es infolge des Krieges keine territoriale Vergrößerung geben würde, dass die internationalen Beziehungen der Nachkriegszeit kooperativ sein würden und dass Streitigkeiten zwischen Staaten durch friedliche Verhandlungen und nicht durch Nutzung beigelegt würden oder Androhung von Gewalt. Die Atlantik-Charta wurde schließlich die Grundlage für die UN-Charta.
[Lesen Sie einen Auszug aus der UN-Charta]
Das Ausmaß der Beteiligung der USA an der Gründung der Vereinten Nationen sowie der Standort ihres Hauptsitzes in New York City zeigen den Aufstieg der Vereinigten Staaten zur globalen Führung in der Nachkriegszeit.gewürfelt

Die Struktur und Funktion der Vereinten Nationen

Die Vereinten Nationen haben mehrere Hauptorgane, die unterschiedlichen Zwecken dienen. Das Sekretariat ist das Hauptverwaltungsorgan der Vereinten Nationen. Es gibt Forschungsarbeiten in Auftrag und wendet die Ergebnisse von Studien an, um die Vereinten Nationen zu einer effektiveren und effizienteren Organisation zu machen.
Die Generalversammlung ist das wichtigste Beratungsgremium der Vereinten Nationen. Jedes Land, das Mitglied der Vereinten Nationen ist, ist in der Generalversammlung vertreten. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen tritt jährlich zusammen, um über wichtige Fragen zu beraten und abzustimmen, die den Weltfrieden und die Sicherheit betreffen. Die Generalversammlung kann nur Empfehlungen an die Mitgliedstaaten richten. Sie kann weder verbindliche Entscheidungen treffen noch diese Entscheidungen durchsetzen – nur der Sicherheitsrat hat die Befugnis, dies zu tun.
Der Sicherheitsrat besteht aus fünf ständigen Mitgliedern – den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich, Russland und China -, die die fünf wichtigsten alliierten Mächte im Zweiten Weltkrieg waren. Es gibt auch zehn nicht ständige Sitze im Sicherheitsrat, die alle zwei Jahre zwischen verschiedenen Ländern wechseln. Ziel des Sicherheitsrates ist es, internationale Konflikte friedlich zu lösen und den Ausbruch eines Krieges zu verhindern. Die Resolutionen des UN-Sicherheitsrates sind verbindlich und werden von UN-Friedenstruppen durchgesetzt, bei denen es sich um Streitkräfte handelt, die von den Mitgliedstaaten bereitgestellt werden.
Der Wirtschafts- und Sozialrat (ECOSOC) wurde gegründet, um die internationale wirtschaftliche und soziale Zusammenarbeit und Entwicklung zu fördern, insbesondere in den Entwicklungsländern oder während des Kalten Krieges als „Dritte Welt“ bezeichnet.
Schließlich ist der Internationale Gerichtshof (IGH) das Gerichtsorgan der Vereinten Nationen. In seinem Hauptsitz in Den Haag, Niederlande, hört das Gericht Rechtsstreitigkeiten zwischen Staaten und gibt Stellungnahmen zu Rechtsfragen ab, die von Mitgliedern der Generalversammlung oder anderen UN-Organisationen eingereicht wurden.

Die Vereinten Nationen im Kalten Krieg

Weil sowohl die Sowjetunion als auch die Vereinigten Staaten als Kalter Krieg ständige Sitze im UN-Sicherheitsrat innehattenDie Uneinigkeit zwischen den beiden Großmächten beeinträchtigte die grundlegende Friedensmission der internationalen Organisation. Dies war teilweise auf den doppelten Charakter der Vereinten Nationen als Forum für die Aushandlung von Streitigkeiten zwischen Staaten und als Plattform zur Beeinflussung der internationalen Meinung zurückzuführen. Die Sowjetunion und die Vereinigten Staaten nutzten die Vereinten Nationen als Propagandaplattform, um im Kalten Krieg Herz und Verstand zu gewinnen. Viele der von US- und sowjetischen Beamten eingereichten Vorschläge zielten in erster Linie darauf ab, sich gegenseitig zu kritisieren, und da jede Supermacht im Sicherheitsrat ein Veto hatte, konnten Streitigkeiten nur beigelegt werden, wenn beide Rivalen des Kalten Krieges zustimmten, was selten war. Dies hatte zur Folge, dass die Verhandlungen ins Stocken gerieten und der Konflikt verlängert wurde.hochgestellt beginnen, 4, hochgestellt beenden

Die Entwicklung der UNO

In den 1950er und 1960er Jahren veränderte die Entkolonialisierung oder der Prozess, durch den ehemalige Kolonialgebiete zu unabhängigen Staaten wurden, die Zusammensetzung und Funktionsweise der Vereinten Nationen. In dieser Zeit traten Dutzende neuer unabhängiger Länder in Afrika, Asien und im Nahen Osten den Vereinten Nationen bei und versuchten, die Kräfte der Organisation auf die Erleichterung des Übergangs zur Unabhängigkeit umzulenken.Start hochgestellt, 5, Ende hochgestellt Infolge des Aktivismus der Staaten, die während des Kalten Krieges als „Dritte Welt“ bezeichnet wurden, übernahmen die Vereinten Nationen zusätzliche Verantwortung für die wirtschaftliche, politische und soziale Entwicklung sowie für die Überwachung und Durchsetzung der grundlegenden Menschenrechte.

Was denkst du?

Warum wurden die Vereinten Nationen gegründet? Was sagt uns die UN-Charta über ihre Hauptziele?
Wie hat sich der Kalte Krieg auf das Funktionieren und den Zweck der Vereinten Nationen ausgewirkt?
Wie hat sich die UN im Laufe des 20. Jahrhunderts entwickelt?